>Info zum Stichwort Respekt | >diskutieren | >Permalink 
Jaquimo Talaan schrieb am 3.5. 2008 um 22:11:35 Uhr über

Respekt

Viele Menschen wundern sich, warum ihre Beziehung zu Bruch geht... Denkt mal nach, lag's am Respekt?

Respekt vor dem Partner bedeutet, ihn niemals anzuschreien, ehrlich zu ihm zu sein (in allen Lagen), treu zu sein, hilfsbereit, verständnisvoll, seine Wünsche auch mal über die eigenen zu stellen und vieles mehr.

Den Partner anzuschreien, weil man sich dazu grade berechtigt fühlt, bedeutet Respekt zu verlieren.
Lügen, auch wenn man sicher sein kann, dass der andere sie nicht merkt, sind Ausdruck mangelnden Respekts.
Fremdgehen ist die schlimmste Form von Lüge.
Hilfsbereitschaft bedeutet Respekt vor den Hilfsbedürfnis des Anderen.
Verständnis ist Respekt vor der Gefühlswelt des anderen - egal ob sie der eigenen Meinung nach gerechtfertig ist oder nicht.
Sich selbst mal zurückzunehmen für den anderen - das wünscht man sich vom Parnter doch auch, oder? Also respektiere diesen Wunsch.

Eines davon abzutun mit »ach, heut nicht« oder »jetzt hat sie mich so sauer gemacht, da pfeif ich drauf« unterhöhlt ganz schnell den Respekt durch Gewohnheit.


   User-Bewertung: +1
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Respekt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Respekt« | Hilfe | Startseite 
0.0035 (0.0017, 0.0010) sek. –– 583216028