>Info zum Stichwort Wiedergutmachung | >diskutieren | >Permalink 
ThoR schrieb am 13.3. 2006 um 22:46:23 Uhr über

Wiedergutmachung

An den Weihnachtsmann hat man ja auch mal geglaubt.

In den USA ist Wiedergutmachung, Schmerzensgeld genannt, allerdings wie alles Profitable eine florierende Industrie.

[Was kriegen eigentlich die 'irrtümlich' Hingerichteten von den Gouverneuren, die den Hinrichtungen zugestimmt haben?
Reagan, Bush (über 150 Hinrichtungen in Texas während seiner Amtszeit als Gouverneur, damit mehr als bei jedem anderen US - Politiker), Schwarzenegger etc.pp. .......
Für Russland, China, arabische, afrikanische und asiatische Staaten gilt die Frage nach der Todesstrafe natürlich auch.]

Wiedergutmachung ist besser als keine, ist aber fast nie Wiedergutmachung.



   User-Bewertung: -1
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Wiedergutmachung« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wiedergutmachung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wiedergutmachung« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0007, 0.0003) sek. –– 675416284