>Info zum Stichwort Arbeitstage | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 12.1. 2004 um 14:13:12 Uhr über

Arbeitstage

Der sympathische blutjunge Kassierer der Tankstelle, bei der ich mir heute morgen meinen Frühstücksersatz in Form von Tuc, Toblerone und Taurinbrause holte, wünschte mir nach dem Bezahlvorgang 'einen schönen Arbeitstag'. Mein süffisanten Grinsen bemerkend, stellte er noch ein 'oder auch keinen...' hinterher. Um mein schlechtes Gewissen, daß sich nach all den Jahren des PrivatierDaseins immer noch im Gebüsch lauert, um bei solchen Anlässen protestantische Bocksprünge zu machen, etwas zu beruhigen, erklärte ich ihm, daß ich die Entrümpelung der Wohnung meiner verstorbenen Mutter zu organisieren hätte, und so schieden wir, sonderbar genug, getröstet voneinander.


   User-Bewertung: +2
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Arbeitstage«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Arbeitstage« | Hilfe | Startseite 
0.0065 (0.0042, 0.0010) sek. –– 814946980