>Info zum Stichwort DerSagenumwobeneKelchderKotze247 | >diskutieren | >Permalink 
Warnkelch schrieb am 27.10. 2005 um 01:45:57 Uhr über

DerSagenumwobeneKelchderKotze247

Die Gefahr durch die Vogelgrippe ist weitaus größer als angenommen und das für unwahrscheinlich erachtete Risiko einer Ansteckung von Vogel zu Mensch wird unterschätzt. Es werden mehr und mehr Fälle bekannt, in denen bereits geschwächte Zugvögel sich, vermutlich durch die anwachsende Menge Sekret in ihren Atemwegen gereizt, während des Flugs übergaben, was unter den sensiblen Tieren, Graugänsen und Schwalben etwa, häufig zu einem spontanen Massenerbrechen führt. Bei der immensen Zahl von etwa 50 Milliarden Zugvögeln ist es leicht auszurechnen, dass die Chance, von einem solchen Schwall getroffen zu werden, proportional zur Anzahl der erkrankten Tiere steigt. Besonders gefährdet sind wie immer Kinder, Alte und geschwächte Personen, in diesem Fall aber auch solche, die aufgrund verengter Nasengänge oder geistiger Überforderung mit offenem Mund durch die Natur gehen.


   User-Bewertung: +5
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »DerSagenumwobeneKelchderKotze247«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »DerSagenumwobeneKelchderKotze247« | Hilfe | Startseite 
0.0055 (0.0026, 0.0015) sek. –– 827000251