>Info zum Stichwort Fantasie | >diskutieren | >Permalink 
Brotzler schrieb am 4.6. 2002 um 06:39:22 Uhr über

Fantasie

Zweifel sind Feinde der Fantasie. Urteile auch. Fantasie ist geistiges Eigentum des Individuums, welches sie zutage befördert. Fantasie ist, wenn ich mit Milch ein Bild male und Mama böse wird. Fantasie ist, wenn ich träume. Fantasie ist eine kleine, rotgoldene Kuh, die geheimnisvolle Worte flüstert und so das Geheimnis ausplaudert, warum wir nie mehr so sein werden, wie wir mal waren, bevor wir geblastet wurden. Fantasie ist übrigens gut gegen Rheumatismus und man kann sich bei ihrer Anwendung eigentlich nicht schaden! Die Schönheit einer Fantasie sieht man an Schlössern wie Neuschwanstein oder Filmen von Wim Wenders oder Werner Herzog. Fantasie ist, wenn ich auf dem Bett liege, die Augen schließe und mich gemächlich in einer Welt bewege, die auf einem ganz anderen Energielevel liegt, als die hiesige. Mit Fantasie kann man Kriege verhindern und mit Fantasie ist immer der Vorteil verbunden, dass gleichzeitig 7 andere Menschen genau die gleiche Fantasie haben. Das ist ganz vortrefflich, denn die Fantasie ist auch der Anfang aller Dinge. Träume ich etwas fantastisches, so lasse ich einer Idee Energie zukommen. Je mehr Menschen ein und dieselbe Fantasie teilen und auch immer wieder träumen, um so mehr Energie erhält die Idee und hat somit mehr Gelegenheit, eine Wirklichkeit zu werden. Fantasie ist Friede. Liebe war ursprünglich mal nur eine Fantasie und Menschen ohne Fantasie können nicht lieben. Fantasie ist neben der Gabe der Rede und des Schreibens die Eigenschaft, die ich an einem Menschen am meisten schätze. Je mehr Begabung zur Fantasie ich an einem Menschen entdecke, desto tiefer wird mein Fühlen. Je tiefer ich fühle, desot lieber habe ich den Menschen. Haben sie heute schon fantasiert? Können Sie mir bei diesem langen Text folgen? Meine Lieblingsfantasie ist, dass alle Menschen eines Tages der Fantasie einen ähnlich großen Wert zumessen, wie heutzutage der Naturwissenschaft. Ich möchte in einer solchen Welt leben und träume sie so oft ich kann, herbei. Bitte helft und gebt der Fantasie den Raum, den sie braucht und die Umstände, die sie fördern. Einen anderen Menschen ernsthaft zu lieben ist kein schlechter Anfang. Die Zukunft der Menschheit liegt in der Fantasie oder die Zukunft wird nicht sein - aber ich glaube, dieses Zitat ist geklaut. Übrigens möchte ich noch sagen, dass Fantasie einem Baukastenprinzip gehorcht. Man nehme zwei nahezu beliebige Elemente, finde eine Beziehung zwischen ihnen und - voila - man hat eine Fantasie. So einfach geht das mit dem fantasieren. Kann man mit Fantasie die Welt verändern? Aber ja doch, zum beispiel habe ich jetzt 23 Minuten etwas besseres getan, als öden Inhalt für Websites irgendwelcher Kunden zu schreiben.

Fantasie!

Ich möchte es noch erleben, dass es eine Partei gibt, die sowas hat und stolz darauf ist.


   User-Bewertung: +2
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fantasie«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fantasie« | Hilfe | Startseite 
0.0044 (0.0021, 0.0017) sek. –– 738286587