>Info zum Stichwort Fotze | >diskutieren | >Permalink 
crazybiker schrieb am 10.8. 2007 um 15:37:51 Uhr über

Fotze

in den Jugendjahren unerreichbarer weiblicher Körperteil, zentrales Bild unseres Kopfkinos, Vorlage für unzählige Male abendlicher Handarbeit, danach zart behaarter Eingang zur Glückseligkeit und anschließender Befruchtungspanik, später dann nur im rasierten Zustand bearbeit- und besteigbar, aber IMMER das vordergründige Ziel unseres Sinnens, Trachtens und Handelns. Danke Gott, dass Du den Frau so ein wunderschönes Instrument überlassen hast, das sich und mit dem sich so vortrefflich spielen lässt. Da braucht man doch kein Fernsehen mit unzähligen Wiederholungen; die Beschäftung mit der Fotze - was für ein hartes Wort für so ein zartes Teil - ist NIE langweilig und NIE eine Wiederholung.
Amen.


   User-Bewertung: /
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Fotze« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fotze«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fotze« | Hilfe | Startseite 
0.0061 (0.0047, 0.0004) sek. –– 706059435