>Info zum Stichwort In-die-Binsen-gehen | >diskutieren | >Permalink 
Das Gift schrieb am 27.9. 2002 um 19:37:44 Uhr über

In-die-Binsen-gehen

In-die-Binsen-gehen ist grundsätzlich zum-Mäuse-Melken und Haare-raufen. Dabei könnte man zu in-die-Binsen-gehen allerhand wirre anständigeAssoziationen verfassen, zumBeispiel über Ochsenfrösche und blutrünstige Mücken ...

Im Übrigen sind die in Mitteleuropa beheimateten Mückensorten nichts gegen die berüchtigte nordamerikanische BlackFly ...



   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »In-die-Binsen-gehen«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »In-die-Binsen-gehen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »In-die-Binsen-gehen« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0006, 0.0003) sek. –– 742191253