>Info zum Stichwort Mittagessen | >diskutieren | >Permalink 
Stephan schrieb am 25.7. 2007 um 01:17:15 Uhr über

Mittagessen

An Wochenenden fällt das Mittagessen meistens aus, weil wir einfach nicht aus den Betten kommen. Wann hat man denn sonst die Gelegenheit ausgeschlafen, im Vollbesitz seiner Kräfte so ausgiebig zu vögeln? Wenn wir dann doch Hunger kriegen gibts kleingeschnittenes Obst mit Sprühsahne, oder auch ganze Früchte, wie Himbeeren, die passen nämlich gut auf die steifen Brustwarzen. Wenn man den Saft sich gegenseitig abgeleckt hat ist man sowieso wieder so aufgegeilt, dass man als Mittagessen einfach Brüstchen in Pfirsichsaft mit Himbeerhäubchen, Schamlippen im eigenen Saft mit Melonensauce, Bauchnabel mit Erdbeerjuice, bzw. Sahnesteifschwanz mit Blaubeeren garniert und andere Leckereien zu sich nimmt. Das totale Fittnessprogramm, gesund, lecker, befriedigend.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »Mittagessen« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Mittagessen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Mittagessen« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0005) sek. –– 716377455