>Info zum Stichwort Pinkelpause | >diskutieren | >Permalink 
Andreas schrieb am 6.6. 2005 um 12:58:41 Uhr über

Pinkelpause

Nach der dritten Pinkelpause innerhalb einer Stunde reichte es unserer Lehrerin. In der nächsten Stadt ließ sie den Bus vor einem Sanitätshaus halten und kam mit zwei großen Paketen wieder.
An der nächsten Raststätte ließ sie alle aussteigen und drückte jedem ein kleines Päckchen in die Hand. Beim Einsteigen prüfte sie mit einem kurzen Klaps auf den Po, ob jeder seine Windel angezogen hatte.
Diese Maßnahme war zwar ungewöhnlich in einer Abiklasse, wir so schafften aber die Fähre.




   User-Bewertung: +4
Findest Du »Pinkelpause« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Pinkelpause«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Pinkelpause« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0010, 0.0004) sek. –– 694431687