>Info zum Stichwort StreberVernetzungsstelle | >diskutieren | >Permalink 
jiegelaber schrieb am 29.5. 2005 um 17:40:49 Uhr über

StreberVernetzungsstelle

Ein gutes Beispiel dafür ist die Vernetzungsstelle10. Aber ich zäum ja das Pferd von hinten auf, herrje! Noch weiss ja niemand ausser mir, was eine StreberVernetzungsstelle überhaupt ist. Es ist eine Organisation ohne Gewissen, wie die »Skulls and Bones« in den USA. Auf ihren Jahreshauptversammlungen pflegen sie gruselige Rituale, wie die Schändung von Rechenäffchen. Dabei lachen sie finster und rufen im Chor: »Streberium vernetzum est«- Die Streber sind vernetzt. Umberto Eco wollte sie ursprünglich in »Das Foucaultsche Pendel« erwähnen, entschied sich dann aber dagegen, angeblich weil die Vorstellung zu absurd und widerlich sei.


   User-Bewertung: +5
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »StreberVernetzungsstelle«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »StreberVernetzungsstelle« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0010, 0.0005) sek. –– 759421501