>Info zum Stichwort Todesstrahlenbündelungslinseneintopf | >diskutieren | >Permalink 
zerberst schrieb am 9.10. 2000 um 17:08:23 Uhr über

Todesstrahlenbündelungslinseneintopf

Ein vor allem bei Verstopfung der unteren Darmregionen hervorragend einsetzbares Mittelchen, welches, richtig zubereitet, der Flatulenzsteigerungganz ganz erheblich auf den Sprung helfen kann. Der Name ist als Synonym der anfallartig auftretenden und exakt fokussiert verdammt unangenehmen Methangasabsonderungen aus dem Enddarm. Die oben genannten Flubineszenser haben das erkannt und den Eintopf vermittels rascher Darmpassage und analfokussierung erfolgreich zur Verteidigung ihres Klosters gegen Attila und George Washington und deren ungemachen Quadratschafe eingesetzt. In den landwirtschaftlich veranlagten Regionen der Republik auch heute noch ein weit verbreitetes Mittel zur Vertreibung schlecht gesonnener Geister.


   User-Bewertung: +7
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Todesstrahlenbündelungslinseneintopf« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Todesstrahlenbündelungslinseneintopf«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Todesstrahlenbündelungslinseneintopf« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0004) sek. –– 742007725