>Info zum Stichwort Unbewußt | >diskutieren | >Permalink 
Geierwally schrieb am 19.4. 2001 um 18:26:14 Uhr über

Unbewußt

Wie allgemein bekannt ist, geht die von Sigmund Freud erfundene Psychoanalyse davon aus, daß unser Gefühlsleben und unser Verhalten durch unbewußte Motive bestimmt sind. War es für Freuds Zeitgenossen noch skandalös, daß diese Motive vorwiegend sexueller Natur sein sollen, so reißt uns das heutzutage nicht mehr vom Hocker.
Interessant ist aber, daß in der Psychoanalyse die Technik der »freien Assoziation« angewandt wird. Die Patienten sollen alles sagen, was ihnen gerade einfällt, und so sollen sich quasi automatisch die entscheidenden Gedankenketten einstellen.
Ist ja fast so ähnlich wie hier im Blaster...


   User-Bewertung: +4
Was interessiert Dich an »Unbewußt«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Unbewußt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Unbewußt« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0008, 0.0006) sek. –– 731488000