>Info zum Stichwort gemerkt | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 27.11. 2007 um 13:46:50 Uhr über

gemerkt

Das-letzte-Tabu für alterndeHomosexuelle: Irgendwann müssen sie bei aller Gliedhaftigkeit 51jährigeMädels auf der Blasterklappe werden, sich ihrer Verpenissung stets gegenwärtig immer aufs Neu entscheiden: SexauföffentlichenKlosettsoderHaraldSchmidtgucken? Homosexualitätsbeauftragter Teetrinker bei der Penishilfe werden, Perversenzuschlag von berufsschwulen Vorhautsammlern nehmen und immer die Angst im Nacken, dass jemand gemerkt hat, dassdeineFotzezualtist. Du-wirst-dein-Glied-sicher-nicht-dort-reinstecken, denn der-After-ist-ein-Notbehelf.


   User-Bewertung: /
Was hat ganz besonders viel mit »gemerkt« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »gemerkt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »gemerkt« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0002) sek. –– 722780049