>Info zum Stichwort härte | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 8.1. 2004 um 00:39:51 Uhr über

härte

Härte kommt immer dann am besten, wenn man zuvor wieder die Qualle hat raushängen lassen. Der leuchtende Pfad der psychologischen Kriegführung.

»Kämpfen, unterliegen, nochmals kämpfen, wieder unterliegen, erneut kämpfen und so weiter bis zum Sieg - das ist die Logik des Volkes, und auch das Volk wird niemals gegen diese Logik verstoßen. Das ist ein anderes Gesetz des Marxismus. Die Revolution des russischen Volkes verlief nach diesem Gesetz, und so entwickelt sich auch die Revolution des chinesischen Volkes.«

»Weg mit den Illusionen, zum Kampf bereit sein!« (14. August 1949), Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. IV



   User-Bewertung: +2
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »härte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »härte« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 759363929