>Info zum Stichwort saß | >diskutieren | >Permalink 
their story schrieb am 2.12. 2007 um 08:54:53 Uhr über

saß

Es war der erste Sonntag, seit sie begonnen hatten, einander zu mögen. Sie saß in der Küche und trank ihren Kaffee, während er, frisch verliebt, den Rauch ihrer Zigaretten ignorierte. Sie rauchte viel, umso mehr, seit er begonnen hatte, siekonstruktiv, du weißt doch, wie ich das meine«, hatte er gesagt) stets zu kritisieren.
»Hast du schon darüber nachgedacht, wie du deine Gedanken von heute Morgen umformulieren könntest, um sie weniger pauschal und etwas intellektueller zu gestalten?«, fragte er sie, mit zärtlichem Blick in den Augen.
Sie lächelte schüchtern. »Laß uns ins Bett gehen.«, sagte sie. Denn dort schien sie nichts falsch zu machen.


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »saß«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »saß«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »saß« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0006, 0.0004) sek. –– 683975400