>Info zum Stichwort vollkommen | >diskutieren | >Permalink 
Joachim schrieb am 6.10. 2003 um 14:40:18 Uhr über

vollkommen

Wie funktioniert Gott? Jeder hat und das ist das EINFACHE den Vorgang Gott als Möglichkeit zu verstehen. Wenn ALLE diese Möglichkeit verstanden haben so bildet sich Gott aus ALLEN. Nur alle Zusammen können GOTT sein, solange ist ALLES nur ein Teil von Gott. Die Vorstellung von Gott ist das EINFACHSTE überhaupt, denn sie die Vorstellung besteht aus IHM. So ist ALLES was ist in dieser Vorstellung enthalten. Auch die von Gott. ES verstehen ist was anderes. Gott verstehen heißt so werden. Wie ALLES zu dem wird, zu dem man ES macht. So lässt sich Gott schaffen aus dem SCHAFFEN heraus um zu sein was ER erschaffen hat. So einfach ist das. Atomisches Wort. Ein Gefüge das Aufgrund seiner Bestimmung zu dem wird was beabsichtigt ist. Das Gute ist eine atomische Vorstellung einer Bewirkung zu einem Vorteil gegenüber einem Nachteil. GUT ist ein Attribut Gottes.


   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »vollkommen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »vollkommen« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0006) sek. –– 746107096