>Info zum Stichwort Che | >diskutieren | >Permalink 
Gaddhafi schrieb am 3.12. 2001 um 23:11:52 Uhr über

Che

Daß Jugendliche, die vermutlich nicht wissen wie man Sozialismus schreibt, geschweige denn irgendeine Vorstellung davon haben, mit T-Shirts mit einem Bild (welchem wohl?) Che Guevaras und dem Spruch »Hasta la victoria siempre« herumlaufen, zeigt wie umfassend der Kapitalismus ursprünglich linke Symbole kommerzialisiert hat. Sich auf Che Guevara zu beziehen hat deshalb etwas abgeschmacktes und ist der verzweifelte Versuch provokativ zu wirken, während man eigentlich völlig im Bereich des allgemein Akzeptierten verbleibt.
Eine interessantere und vielleicht auch etwas weniger konsensfähige Figur, die auch noch zur Ikone taugt, ist Leila Khaled. Sie war übringens Teil des Che Guevara Kommandos der PFLP.


   User-Bewertung: +3
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Che«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Che«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Che« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0010, 0.0004) sek. –– 462650335