>Info zum Stichwort Gürtel | >diskutieren | >Permalink 
Titten-Mac-Gyver schrieb am 6.6. 2009 um 19:54:08 Uhr über

Gürtel

Einen Gürtel brauche ich (männl.) für folgendes:
Also ich nehme die Bettdecke (eine dickere ist besser), falte sie längs auf ein 3-tel der Breite zusammen, rolle sie dann zu einer festen Rolle, die ich mit einem Gürtel im »unteren« Drittel zusammenbinde, dass sich eine Art Taille formt.
Dann nehme ich einen BH und zwei Luftballons (am besten mit grösserem Durchmesser). Die Luftballons fülle ich mit warmem Wasser, entsprechend der Körbchengrösse, oder auch etwas grösser.Binde sie mit Faden zu. Achte dabei auf eine gleiche Grösse. Lege meiner Deckenrolle »oben« den BH an (wenn zu locker, nutze ich die Häkchen nicht, sondern schnüre ihn), stecke die Ballons rein (die abgebundene Öffnung nach vorne bildet herrliche Nippel im BH).Lege die Träger mittig über die Deckenrolle, sodass sie nicht abrutschen.Ziehe dann ein enges shirt drüber, am besten eins mit stretch. Shirt noch unter den Gürtel ziehen- Fertig ist die Liebespuppe mit herrlich warmen , weichen, wippenden Titten!
Meistens bin ich dann schon ziemlich geil, nehme nur noch eine kleine Tüte (die für Pausenbrötchen),befeuchte meinen Ständer etwas, bisschen Seife dazu, und stülpe die Tüte drauf. Mit der Hand noch »unten« in Mitte der Rolle eine kleine Öffnung bahnen--- Prügel rein, und los gehts. Mit einem zweiten Gürtel steuere ich wie eng sie sein soll.
Du kannst dir die »Ersatzfreundin« auch auf den Bauch legen beim vögeln, dann kannst du ihr mit beiden Händen die Titten kneten, oder auf dir reiten lassen, die schweren Brüste wippen dabei ganz sexy. Oder sie von hinten stossen, gut machts sich auf der Sofa-Lehne, die Brüste hängen drüber, frei zum massieren.
Natürlich geht auch ein Brust-f.ck- schiebe das shirt soweit hoch, dass du deinen Lümmel unter den BH schieben kannst, oder einfach zwischen den Brüsten, etwas Spucke (oder Seife) dazu, presse die Titten zusammnen- und besorgs ihr!
Viel Spass beim Nachbauen und beim »entleeren« (oder befüllen- wie man's nimmt... ; )



   User-Bewertung: 0
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gürtel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gürtel« | Hilfe | Startseite 
0.0034 (0.0010, 0.0018) sek. –– 648605108