>Info zum Stichwort Lebenstempo | >diskutieren | >Permalink 
quick-blogga schrieb am 15.3. 2010 um 13:21:58 Uhr über

Lebenstempo

Lebenstempo -
es entsteht nach dem Soziologen Hartmut Rosa dann, wenn der Wachstum schneller ist als die Beschleunigung. (Ein Produkt wird schneller hergestellt als die Beschleunigung des Transport - somit ist der Transport unter Zeitdruck - er muss Pausen verkürzen). Ebenfalls die Zunahme von Optionen um die man sich kümmern muss (Krankenkasse, Bank, Arbeitsamt, Kochen, schnell noch jemand eine Email für ein Meeting schreiben, im Internet schauen wo die günstigste Kamera ist, die man sich kaufen will-----).

Warum lassen wir uns auf die ganzen Optionen ein?
Eine Theorie besagt, weil wir uns von Gott gelöst haben. Früher wollte man ein »gutes« Leben führen um nach dem Tod das »ewige Leben« zu genießen, bis zur Apokalypse, bis alles vorbei ist.
Heute sieht man den Tod eher als endgültig, d.h. man hat »nur« noch die Zeit von der Geburt bis zum Tod und dazwischen will man gut und »erfüllt« leben - d.h. nichts auslassen und immer up-to-date sein, auch aus Angst, dass man sonst den Anschluss an die Gesellschaft verpasst -

Wenn man sich das so überlegt - ein ganz schön gemeiner Zyklus......


   User-Bewertung: /
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Lebenstempo«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Lebenstempo« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0004, 0.0006) sek. –– 613515204