>Info zum Stichwort MasterOfWords | >diskutieren | >Permalink 
Tanna schrieb am 13.2. 2001 um 16:05:46 Uhr über

MasterOfWords

Jeden dritten Sonntag im Monat hielt im Konventamt Pater Rüdiger die Predigt. Er war im Grunde herzensgut und fromm, nur ein wenig in sich selbst verliebt und hörte sich gern reden, weshalb seine Predigten auch nicht unter einer vollen Stunde zu dauern pflegten. Man nannte ihn im Kloster, nach einem Bonmot des Abts, mit einer leisen Ironie auch den »MasterOfWords«, was er immer wieder gerne hörte.
Gleichwohl - Bruder Frutiger freute sich jedesmal auf Pater Rüdigers Ansprache; war ihm dann doch dann eine kostbare Stunde zusätzlichen Schlafes vergönnt, der schon nach den ersten Sätzen unfehlbar eintrat und ebenso sicher durch des Paters Ausruf: »Freuet euch, wann immer möglich! Amen!« (der am Ende keiner Predigt fehlen durfte) beendet wurde.

(Gewidmet Rüdigern zum Wiegenfeste Anno Domini 2001)


   User-Bewertung: +3
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »MasterOfWords«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »MasterOfWords« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0006, 0.0004) sek. –– 458830343