>Info zum Stichwort Protohafisabad | >diskutieren | >Permalink 
Yadgar schrieb am 18.10. 2005 um 08:51:25 Uhr über

Protohafisabad

Seitens der Evangelischen Kirche im Rheinland denkt man wahrscheinlich immer noch, ihr »Waldheim Dürscheid« sei ein harmloses Tagungszentrum und ab und zu Ziel für Konfirmandenunterrichtsgruppenwochenendfreizeiten...
wenn die wüßten! Fakt ist, dass dort am 21. Oktober 1983 eines der folgenschwersten sozialutopischen Experimente des ausgehenden 20. Jahrhunderts begann: die Gründung der Kommune Protohafisabad!

Protohafisabad war gedacht als Vorstufe (daher »Proto-«) zur Gründung von Hafisabad (bei Pol-e Khumri) und anderer Landkommunen in Afghanistan und den angrenzenden Ländern. Wenn sich die Herren Najibullah, Rabbani und Hekmatyar seinerzeit beizeiten geeinigt hätten, hätte sich am 15. Juni 1989 tatsächlich eine Delegation aus Protohafisabad auf schnellen, robusten Reiserädern auf den 7000 km langen Weg nach Afghanistan gemacht und vor Ort mit Sondierungsgesprächen und eventuell schon Aufbauarbeiten begonnen... aber die Geschichte lief bekanntlich leider anders.

Ebenfalls von Protohafisabad aus initiiert wurde im März 1984 (offiziell als Konfirmandenunterrichtsgruppenwochenendfreizeit getarnt) die Ausrufung der Alternativkommunistischen Volksrepublik Bergisch-Afghanistan!


   User-Bewertung: +2
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Protohafisabad« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Protohafisabad«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Protohafisabad« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0010, 0.0008) sek. –– 629859518