>Info zum Stichwort TanzDerDerwische | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 16.6. 2003 um 18:49:57 Uhr über

TanzDerDerwische

Hier in İstanbul, wenn man vom Galataturm den Hügel weiter hinaufgeht, direkt am Metroeingang, der sınnfaellig 'Tünel' heisst, befindet sich ein sagenumwobenes Derwischkloster, dessen Existenz ihren Niederschlag auch in einer Vielzahl touristischer Devotionalien, oftmals hart an der Grenze zum Kitsch, findet. İch habe mir aus dem Viertel keine blattgoldverkleisterte Replika einer Miniaturmalerei von Maennern in Glockenröcken mitgebracht, und auch die naiverblasene Meditationsmusik in den zahllosen Plattenlaeden liess ich links liegen; stattdessen erwarb ich zwei gleichfalls historisch zu nennde Anstecknadeln aus den spaeten 50er Jahren, von denen die eine den so segensreich für den Laizismus gewirkt habenden Kemal Atatürk in einer Gloriole und von türkischen Fahnen umweht abbildet. Die zweite Nadel ın sattem Grün traegt in fundamentalistıscher Kalligraphie den Schriftzug 'Allah der Siegreiche', und ich habe ıhn doch tatsaechlich vor allem im Gedenken an unsere nervsaegende Blasterkassandra Nachricht/Mystık/Systemkritikerin erworben, was mir wieder einmal zeigte, wie selbst in der groessten urlauberischen Entrückung der Blaster und seine Insassen noch mein Bewusstsein praegen.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »TanzDerDerwische«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »TanzDerDerwische«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »TanzDerDerwische« | Hilfe | Startseite 
0.0143 (0.0125, 0.0010) sek. –– 445902197