>Info zum Stichwort Die | >diskutieren | >Permalink 
tabularasa schrieb am 18.5. 2001 um 16:58:18 Uhr über

Die

Rasiermesserscharfe Klingen

Zerschneiden glühend den Äther.

Zart flüstert der Wind durch meine Haut

Seine Mystische Majestät !

Er kommt, plötzlich.

Abklingend.

Abnehmend.

Nachlassend.

Dahinschwindend.

Erkaltend.

Einschlafend.

Zu Ende gehend.



Schwarz.

Das Nichts.

Die Brille. Ab!

Da schwebe ich in vollem Finster über mir.

Schwerelos.

Der Feuerkranz.

Unendlich Schwarzes

All-Eins
Der Dunkelheit.

Sonnenwind bläßt mir ins Gesicht,
Zwei Minuten Lichtphotonen
strahlen Millionengrade ins Off,

Die Augen mir nicht versengend.

Milchige Schleier ohne Rückehr,

Tränen der Stille,

Gesang der Engel.


Woher das Licht ?
Woher die Schönheit?
Blick ich ins Innenere-
Eins meiner Bilder?
Schau ich ins Aussen der Realität?
Blick dieses Fotos meines Bewußtseins.

Bin das Ich ?

Niemals vergessen!
Niemals loslassen.
Nur der kurze Moment!

Alles vorbei.

Sekundenschön Einschneidend.

Noch nie,

Gott wagtest du mich so
zu berühren.

Bewußtsein des Universums.

Einheit in dir bin ich und Alles,
winzig unendlich.

Wesen des Geschlechtlosen mich erschuf-

und in sein Herz geschlossen.

Noch immer Gold. Das Kornfeld weiter Ebene.

Unzählbar die Ähren bis hin zum Horizont.


Weltuntergang,

Bist du so schön

Wie dieses Zeichen

Aus dem Nichts?


Nie wieder geschmäht

Sollst du sein

von meiner Angst.


Devourer of Worlds




   User-Bewertung: 0
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Die«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Die«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Die« | Hilfe | Startseite 
0.0079 (0.0069, 0.0006) sek. –– 461459500