>Info zum Stichwort Ist | >diskutieren | >Permalink 
Daniel schrieb am 18.3. 2000 um 19:21:16 Uhr über

Ist

Ist ist eine flektionsform von sein. Also ist etwas, wenn ich bin, nämlich ich. Wäre etwas, dann könnte etwas sein, nämlich die möglichkeit, das etwas ist. Bestände nicht einmal diese Möglichkeit, dann wäre absolut nichts, aber nur, weil dieses etwas noch nicht erdacht wurde, denn sobald etwas auch nur angedacht wurde, gibt es eine mehr oder minder konkrete Vorstellung davon, auf welche art und weise diese Möglichkeit in eine Tatsächlichkeit umgesetzt werden kann. Also ist alles, was gedacht wird, zumindest möglich, wenn auch größtenteils nicht sehr wahrscheinlich.


   User-Bewertung: 0
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ist«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ist« | Hilfe | Startseite 
0.0035 (0.0026, 0.0004) sek. –– 481469373