>Info zum Stichwort leser | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 28.9. 2005 um 14:41:37 Uhr über

leser

Manchmal kommt es mir tatsächlich vor, als besänne sich die linksradikale Zeitschrift Konkret von Zeit zu Zeit darauf, mir als treuem Leser eine Freude zu machen; immer dann nämlich wenn zwischen furztrockenen und uninteressanten Artikeln über die Krise der walisischen Gewerkschaften oder die Lacan–Rezeption im Artpunk der späten 70er Jahre auf einen Schlag in einem Heft Berichte über Jean Paul und Jacques Offenbach, die beide ihr Larenaltärchen über meinem Herde haben, zu finden sind. Schade halt nur, dass ausgerechnet diese kleinen Freuden bloße Freuden des Affirmativen sind, denn etwas neues erzählt mir mit dem Lob dieser Giganten keiner. Und so erfüllt dann ausgerechnet die selbst schon Geschichte gewordene Linkspostille von Zeit zu Zeit die Funktion, mich in meiner Beharrung vor der Tür der Moderne zu bekräftigen.


   User-Bewertung: /
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »leser«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »leser« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0004, 0.0006) sek. –– 648394543