>Info zum Stichwort speckig | >diskutieren | >Permalink 
Mysteria schrieb am 30.9. 2012 um 16:50:02 Uhr über

speckig

Als junges Mädchen bekam ich eine herrliche neue Lederhose zum Geburtstag geschenkt. Für Mädchen ist das heutzutage nicht so weit verbreitet, damals aber war eine Lederhose für Mädchen völlig normal.
Es gefiel mir aber überhaupt nicht, dass die Hose so neu und ohne jeden Flecken war. Die Hosen meiner Freunde waren alle richtig speckig.

Normalerweise hielt meine Mutter ihre magischen Kräfte innerhalb der Familie zurück. Weil sie aber genau wusste, was ich von ihr erwarte, tat sie mir den Gefallen. Simsalabim, und ich hatte eine schöne speckige Hose.

Heute müssen die Mütter nicht länger hexen. Sie kaufen keine Lederhosen mehr sondern Jeans, stonewashed vorgealtert.


   User-Bewertung: -1
Was kann man tun, wenn »speckig« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »speckig«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »speckig« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0007, 0.0003) sek. –– 642228021