>Info zum Stichwort Ade | >diskutieren | >Permalink 
rasputin schrieb am 29.11. 2008 um 12:00:04 Uhr über

Ade

Der Familienabschaum spielt natürlich nicht mehr mit, wer die Mutter so kaltschnäuzig abserviert, seinen guten Mann betrügt und das Kind derart vernachlässigt, hat bei uns nichts mehr zu sagen!

Sie beschmutzt die Familienehre mit dem heimlich anschaffen.
Sie gehört nicht mehr dazu!

Träumerin


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ade«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ade« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0007, 0.0002) sek. –– 678346051