>Info zum Stichwort Akupunktur | >diskutieren | >Permalink 
stormvogel schrieb am 3.11. 2002 um 22:25:12 Uhr über

Akupunktur

Die Akupunkturpunkte liegen alle auf Leitlinien, die man als Meridiane bezeichnet.

Nach altchinesischer Auffassung kreist in den Meridianen das KI, die sogenannte »Lebensenergie«. Sie setzt sich zusammen aus den beiden lebenserhaltenden Kräften YIN und YANG, die uns vom TAI CHI-SYMBOL - der Kreis, in dem die Gegensätze, die dunkle Seite YIN und die helle Seite YANG, auseinander hervorgehen, ineinander übergehen und so eine Einheit bilden - her bekannt sind.

YIN und YANG sind im menschlichen Körper gleichzeitig, jedoch als Gegenpole, wirksam. Nur ihr völliges Gleichgewicht im Organismus stellt den idealen Gesundheitszustand dar. Jedes Ungleichgewicht führt über kurz oder lang zu Krankheiten.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »Akupunktur« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Akupunktur«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Akupunktur« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0004) sek. –– 712983595