>Info zum Stichwort Filiale | >diskutieren | >Permalink 
Die Leiche schrieb am 4.4. 2008 um 17:58:50 Uhr über

Filiale

Der sich vom lateinischen »filia« für Mädchen, Tochter ableitende Begriff der Filiale entstammt, wie so vieles, dem Kirchenrecht. Eine Filialkirche ist zwar eine Kirche, jedoch ohne eigene Pfarrei, und ohne zuständigen Pfarrer. Sie wird, um kulturdeutsch zu blasphemieren, vom Pfarrer der Mutterkirche, soweit angängig, regelmässig »bespielt«.


   User-Bewertung: /
Was kann man tun, wenn »Filiale« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Filiale«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Filiale« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0010, 0.0003) sek. –– 759436097