>Info zum Stichwort Gewissen | >diskutieren | >Permalink 
mutig schrieb am 16.9. 2006 um 16:05:38 Uhr über

Gewissen

Ein schlechtes Gewissen tritt nicht dann auf, wenn man irgendetwas getan hat;
Etwas zu tun ist nie verdammenswert, etwas getan zu haben kann bedeuten, einen Fehler gemacht zu haben. Vielleicht tut das einem auch leid.
Ein schlechtes Gewissen hingegen tritt dann auf, wenn man etwas nicht getan hat.
Wenn man etwas einfach unterlassen hat, obwohl man den Fehler hätte begehen können, der vielleicht gar kein Fehler gewesen wäre.
Ein schlechtes Gewissen ist ein einziger hypothetischer Zustand.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »Gewissen« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gewissen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gewissen« | Hilfe | Startseite 
0.0286 (0.0261, 0.0008) sek. –– 815853481