>Info zum Stichwort Gliedhardt | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 15.10. 2003 um 18:37:36 Uhr über

Gliedhardt

Historia vom edlen Gliedhardt

I. Wie Gliedhardt zur Welt kommen

Graf Bodo von Pelrapeire, eyn schöner und stattlich Mann von hoher Gesinnung, freyete dasz edle Fräulein Triutburg in ihrem XVIten Jahre. Sie waren eynander in groszer Lieb zugethan, und so konnte sie ihrem Gemahle bald entdecken, dasz sie in gesegnet Umbständen sey. Da nun die Zeit ihrer Niederkunft kommen war, da begund eyn heftig Kreyssen ihren Leyb zu martern, welches drey Tage und drey Nächte währete. Da ward die Wehmutter sehr besorget um Triutburg und sie vertrauete Bodo an, dasz sie in groszer Sorg sey, die jung Mutter möge abscheiden. Da holeten sie eynen Wundarzt herbei, auf dasz er die sectio cesarea practizirn möge, welches er mit solch Geschick vollführete, dasz Mutter und Kind ihres Lebens belaszen worden. Als nun das neugeboren Kindleyn aus der Mutter Schoosz enthoben ward, so bat der Arzt die Wehmutter, sie möge dasz Nabelschnürlin durchtrennen. Doch als die zum Schnitte ansetzete, da begund die alte Magd Ysaulte eyn grosz Geschrey und rief: »Haltet eyn, haltet eyn! Diesz ist nicht die Nabelschnur


   User-Bewertung: +8
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gliedhardt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gliedhardt« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0006) sek. –– 678322688