>Info zum Stichwort hinter | >diskutieren | >Permalink 
rehcstueD schrieb am 5.8. 2001 um 22:58:01 Uhr über

hinter

Das Spiel.Irgendwo im Universum sitzen zwei Männer auf zwei Asteroiden und spielen ein Spiel. Die beiden Männer sind Kumpels und haben schon alles gesehen, was es im Universum zu sehen gibt und das ist viel: Sie sahen die haushohen Dracas von Shiraz Herde, die planetengroßen Raumschiffe der Weltraumnomaden, die Doppelsonne Shiridas, das schwarze Loch von Duppax, das rote Meer mit den goldenen Delphinen von Grhhkmer, die unendlich vielen Sterne und noch mehr Planeten und so könnte ich endlos weitermachen, aber darum geht es jetzt nicht.
Da die beiden Männer schon alle diese Dinge kennen, möchten sie gerne einmal etwas anderes sehen, aber sie wissen nicht wie sie das anstellen sollen. Sie wissen nicht wie sie aus diesem Universum heraus kommen sollen, sie wissen noch nicht einmal ob es hinter diesem Universum überhaupt noch etwas gibt und darüber sinnen sie seit ewigen Zeiten nach.
Aber die beiden Männer spielen ja ihr Spiel. Es ist ganz einfach: Gewonnen hat der, dem es zuerst gelungen ist hinter das Universum zu sehen!
Den einen Mann kennt ihr wahrscheinlich: Es ist der liebe Gott!
Ich will euch jetzt erzählen, was er sich ausgedacht hat, um das Spiel zu gewinnen. Er hat sich ein Spielbrett gebaut und dazu kleine lebende Spielelemente geschaffen. Dazu hat er eine Reihe von Regeln ersonnen, denen alle Elemente gehorchen müssen. Schließlich kommt noch das Wichtigste: Er hat den Zufall erfunden!
Denn nur der Zufall ist in der Lage, auf dem Spielbrett so viel Unordung zu schaffen, daß daraus ab und zu etwas völlig Neues entstehen kann. Damit das Neue aber nicht völlig ausufert, braucht es die Regeln, denn es wird nur das auf dem Spielbrett überleben, was den Regeln gehorcht! So gibt es nur sehr wenig, was pro Spielrunde als Neues entsteht und es dauert sehr, sehr lange. Aber der liebe Gott hat sehr viel Zeit. Irgendwann, so erhofft er sich, wird einmal etwas Neues entstehen, daß schlauer als er sein wird und ihm seine Frage beantworten kann:
Was ist hinter dem Universum?
Momentan haben sich die Spielelemente so weit entwickelt, daß eines davon gerade diesen Text schreiben kann...



   User-Bewertung: +1
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »hinter«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »hinter« | Hilfe | Startseite 
0.0027 (0.0008, 0.0012) sek. –– 712245863