>Info zum Stichwort Objekt | >diskutieren | >Permalink 
KIA schrieb am 28.1. 2005 um 11:11:41 Uhr über

Objekt

die der gesamten theorie zugrunde liegende existenzielle perspektive ist die des lebens an der front des weltprozesses, d.h. praxis. auch: die grenzen der denkbarkeit in strikt menschlich praktischer perspektive ausloten. verzicht auf mystisch-transzendente-theologische spekulation; »den himmel überlassen wir den engeln...« und, wie henry dann so schön fortsetzt »...den spatzen


   User-Bewertung: /
Findest Du »Objekt« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Objekt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Objekt« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0010, 0.0003) sek. –– 732305910