>Info zum Stichwort Sommerfeindschaft | >diskutieren | >Permalink 
Das Gift schrieb am 13.9. 2004 um 01:07:05 Uhr über

Sommerfeindschaft

Als wir in die Gosse sahen,
blickten wir das schwarze Grauen ...
seitdem sind wir schwer verklemmt
und traun uns keine Frauen mehr anzuschaun.

So liebten wir die Liebe
zu Tode wie unseren Strick.
Du gehst an unserem Grabstein vorbei
als sei es nur ein Nick, der nickt.

Die Straße kündet von zeitigem Regen,
wohl an, mir vermag er nichts mehr anzutun,
denn nachdem ich jede Träne geweint ...
... s'sind meine Hände, die nun in ihrem Schoße ruhen.




   User-Bewertung: 0
Ist Dir schon jemals »Sommerfeindschaft« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sommerfeindschaft«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sommerfeindschaft« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0011, 0.0004) sek. –– 759421579