>Info zum Stichwort Wind | >diskutieren | >Permalink 
ox schrieb am 29.10. 2000 um 01:55:32 Uhr über

Wind

Wind ist physikalisch gesehen,der Druckausgleich zwischen Hoch und Tief.
Poetisch ist der Wind eine Naturgewalt.Er lebt.Er hat einen eigenen Willen.Er ist manchmal auch ausgleichende Gerechtigkeit und somit eng mit der Moral verbunden.


   User-Bewertung: +1
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wind«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wind« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0013, 0.0002) sek. –– 708501420