>Info zum Stichwort angesprochen | >diskutieren | >Permalink 
namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de schrieb am 4.9. 2004 um 18:28:57 Uhr über

angesprochen

das wichtigste, wenn man auf der straße mal wieder aufdringlich angesprochen wird, sei es, weil es um marktforschung, geld oder mitgliedschaften in tierschutzvereinen geht,
ist es, das tempo kein bisschen zu verringen.
damit entgeht man einer defensive und sorgt für verwirrung beim gegenüber (bzw nebendran).
außerdem sieht es sehr witzig aus, wenn so ein aquisegeiler unterbezahlter abm-mensch neben einem her rennt.


   User-Bewertung: +1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »angesprochen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »angesprochen« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0008, 0.0003) sek. –– 745869921