>Info zum Stichwort befinden | >diskutieren | >Permalink 
Matze. schrieb am 2.4. 2003 um 15:53:55 Uhr über

befinden

wo befindest du dich?
wie geht es dir?
wo bist du?
was meinst du?

all diese sich zuwendenden, freundlichen fragen, mit leicht anklingender besorgnis, auf jedenfall ein »soziales echo« wie mein im hintergrund stehender, nicht existenter therapeut jetzt sagen würde.


   User-Bewertung: +1
Was ist das Gegenteil von »befinden«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »befinden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »befinden« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0008, 0.0002) sek. –– 677867282