>Info zum Stichwort nomadisch | >diskutieren | >Permalink 
Shaya schrieb am 27.1. 2003 um 20:01:08 Uhr über

nomadisch

In der Mongolei leben viele noch nomadisch, bauen ihre Jurte an einem Ort auf und bleiben so lange, wie die Ziegen,Schafe und Pferde Nahrung finden...dann wird weitergezogen. Übrigens haben sie eine recht nette Methode zum schlachten entwickelt, das Schaf wird auf den Rücken gelegt und mit einer Hand gekrault, während mit der anderen ein ca. 10 cm langer Schnitt in den Bauch gemacht wird. Durch diesen greift man dann mit der Hand und hält das Herz an. Der Vorteil ist, das das Schaf sehr entspannt stirbt und kein wertvolles Blut verliert - Blut wird gebraucht, weil es sehr nahrhaft ist und die harten Winter sonst noch schwerer zu überleben wären. Dem durchschnittlichen Westeuropäer dreht sich allerdings der Magen um bei der Vorstellung, Blut als Delikatesse zu betrachten. Was solls.


   User-Bewertung: /
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »nomadisch«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »nomadisch« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0011, 0.0006) sek. –– 766808413