>Info zum Stichwort sopor | >diskutieren | >Permalink 
GlooM 2oo1 schrieb am 31.5. 2001 um 15:38:06 Uhr über

sopor

SOPOR AETERNUS

Ich erlaube mir, zu zitieren... :-)

Sopor Aeternus heißt eine Gothic-Formation aus Deutschland, die sich für ihre Musik und ihre Texte durch Schmerz inspirieren läßt. Die Gruppe rund um das vampirähnliche, androgyne Wesen Anna-Varney Cantodea gibt keine Konzerte, zumindest nicht für menschliches Publikum, wie man kryptisch versichert. Außerdem sieht man »keine Notwendigkeit in der Wiederholung der Musik, lediglich zum Zwecke der Unterhaltung von irgendwelchen Leuten«. Einerseits schätzt Anna-Varney nach eigener Aussage die Wahrhaftigkeit von Schmerz, andererseits sieht sie die Aufgabe der Kunst unter anderem darin, den Menschen zu sich selbst zu führen. Auf dem neuen Album »Songs from the Inverted Womb« finden sich zwar kryptisch-zweideutige Texte und eindeutige Photos, aber durchwegs gute Songs. Düstere, suizidschwangere Klänge werden abgelöst von mittelalterlichen, fast orchestralen Klängen, alles unterstützt durch Texte, denen man die Sorgfalt ihrer Entstehung anmerkt. Daß man lieber im Untergrund bleibt, ist offenbar purer Selbstschutz, denn ihre Musik muß sich nicht verstecken. Depression als Kunst. Aber Ästhetik ist Ansichtssache - und nur mit den Augen ist sie manchmal nicht zu erfassen.

... Denn genau so ist das...


   User-Bewertung: +3
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »sopor«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »sopor« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0011, 0.0005) sek. –– 694469054