>Info zum Stichwort Gladiatoren | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 19.9. 2010 um 22:45:49 Uhr über

Gladiatoren

Bis mein Einlaufwasser abgekühlt ist, bleibt mir noch ein bisschen Zeit zum Vertrödeln. Nu, wem kann ich denn damit zweimal so richtig gut auf den Geist gehen ?
Iss ja sonst keiner mehr inne gute Stube hinne und in der Küche riechts stark nach ätherischen Ölen, das hältst im Kopf nicht aus. Seit heute zieht und zwackts überall bei mir, sogar an Stellen, wo sonst nie was fehlt. Und gestern die aufgespiesste Sau die da so elendigst gut im Feuer hing, das war ein Satansbraten, einer, wie er im Buche steht, noch immer denke ich daran.
Aber ich, ich bin ja so cool geblieben !
Ha, hab ich gesagt, du willst, das ich dich esse!
Niemals ! Dann stinkt die Muschi nach Schwein und die Acki-Gacki wird gleich dreimal nicht so aussehen wie frisch gezapftes Brunnenwasser.
Aber dann, dann hat der Spiesssauoberbeaufsichtigte (die DDR steckt in mir), also dann hat der Tagelöhner mit einem endlos langen Messer auf die Bratsau geklopft, immer wieder, von der Nase der Knuspersau angefangen bis hin zum Schwanz, der gar nicht geringelt war, sondern seitlich abstand wie ein langer Finger und dann konnt ich nicht mehr anders, ich nahm mir ein Ministück von der Duftfleischschwarte und es fühlte sich an wie ein Biss auf eine abgewickelte Klopapierrolle, hart ! So überlistete ich die heisse Wildsau, so gewann ich an Einsicht, so wurde ich wiedergeboren als Gladiatorenfrau und der Ringkampf war der Garten vom Nachbargrundstück.
Seit genau 7 Tagen bin ich nämlich auf der Jagd nach der schwarzen Plazenta, nach der Patina meines Darms, die man ab Dreissig so hat.
Also wehe, wenn die gar nicht da ist bei mir !
Ich frage mich, wie weit die Genesiselchen mit der Revolution gekommen sind, die ich baren Hauptes angezettelt habe, mit meinen liebevollen aufmunternden Worten ? Ist sie schon zugange ?
Das wurde aber auch mal Zeit ! Mir zwackts und zwickts gleich noch viel mehr, wenn ich an die gekanzelte Eisenstahlfrau denke, die meine Genesiselchen in jedermanns Zeitung zur Schweinegrippenspritzabholung aufgerufen hat.
Alle meine Genesiselchen sollten kommen und sie sich abholen, vom Kleinkind bis zum Greis, so hat sie es verlauten lassen. Findet ihr nicht auch, das die Zeit sehr reif ist für eine ganz neue Art von: Sau-am-Spiess ?
Nehmt also lieber Abstand von diesem Ferkel,
dessen Kulleraugen schon weit in die Schwarte hineingefallen sind.
Kümmert Euch doch lieber um Euren König, denn der ist es wert. Tragt die Pinguine nach Athen !
Dies und das wünscht sich sehr eine alte Eule.
Gudd machen !





   User-Bewertung: /
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Gladiatoren«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Gladiatoren« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0005, 0.0011) sek. –– 616007753