>Info zum Stichwort Klage | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 16.7. 2003 um 10:48:45 Uhr über

Klage

Der Schiffskoch, ein Gefangener singt

Weh, geschieden von den Meinigen,
Lieg ich hier seit vielen Wochen,
Ach und denen, die mich peinigen,
Muß ich Mahlum Mahlzeit kochen!

Schöne purpurflossige Fische,
Die sie mir lebendig brachten,
Schauen aus gebrochenen Augen,
Sanfte Tiere muß ich schlachten.

Stille Tiere muß ich schlachten,
Schöne Früchte muß ich schälen
Und für sie, die mich verachten,
Feurige Gewürze wählen.

Und wie ich gebeugt beim Licht in
Süßund scharfen Düften wühle,
Steigen auf ins Herz der Freiheit
Ungeheuere Gefühle !

Weh, geschieden von den Meinigen,
Lieg ich hier seit vielen Wochen !
Ach und denen, die mich peinigen,
Muß ich Mahlum Mahlzeit kochen !


Hugo von Hoffmannsthal





   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Klage«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Klage«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Klage« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0004) sek. –– 646217596