>Info zum Stichwort Motivation | >diskutieren | >Permalink 
Liquidationsdefensive schrieb am 2.10. 2002 um 13:46:17 Uhr über

Motivation

Ein früherer Mathelehrer bedauerte immer die Einmischung der Pädagogik in die Wissenschaft, weil er nicht einsehen wollte, dass es Aufgabe des Lehrers sei, für die Motivation seiner Schüler zu sorgen, Wurzelziehen und Integration lernen zu wollen und zu können. An manchen Tagen, an denen es ihm besonders schwer ums Herz war, begann der Unterricht mit einer langen Wehklage darüber, dass ja immer er alles in Schuld sei, wie doof, unfähig und faul die Schüler auch immer seien, weil die moderne Pädagogik stillschweigend unterstellte, seine Kraft zu Motivation hätte eben nicht ausgereicht. Solche Tage waren schon vor Unterrichtsbeginn daran zu erkennen, dass er am Anfang eines langen Ganges zum Klassenzimmer sich die letzte Zigarette ansteckte, die er auf dem Weg in schwermütiger Schieflage wankend bis zum Ende des Ganges mit zwei bis drei gewaltigen Zügen in der Tat bis zum Filter heruntergeraucht hatte.


   User-Bewertung: +10
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Motivation«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Motivation« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0005) sek. –– 664796832