>Info zum Stichwort entspannt | >diskutieren | >Permalink 
Jean-Paul S. schrieb am 10.7. 2002 um 17:15:21 Uhr über

entspannt

Es erregte 1977 viel Aufsehen, als Jörg Andrees Elten - Millionen von Lesern als Star-Reporter für die Süddeutsche Zeitung und den »Stern« bekannt - nach Indien reiste und als Swami Satyananda, Schüler eines indischen Weisen namens Bhagwan Shree Rajneesh, in der Redaktion des »Stern« auftauchte. Satyananda war überzeugt, dass Bhagwan, der sich kurz vor seinem Tod im Januar 1990 den Namen Osho gab, ein neuer Buddha war. Er stieg aus seiner bürgerlichen Existenz aus, zog in Oshos Aschram um, meditierte und schrieb seine Erlebnisse auf.

Sein Tagebuch »Ganz entspannt im Hier und Jetzt« war die Sensation der Buchmesse 1979 und lockte Tausende vor allem junger Menschen nach Poona, die den lebensfeindlichen Materialismus der Industriegesellschaft ablehnten und Veränderung durch Selbsterkenntnis suchten.


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »entspannt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »entspannt« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0008, 0.0008) sek. –– 445580967