>Info zum Stichwort kastriert | >diskutieren | >Permalink 
Michael schrieb am 10.1. 2006 um 18:49:36 Uhr über

kastriert

Auf mein Bitten und Betteln hin trat mir meine damalige Partnerin, Katharina, im Alter von 23 J barfuß voll auf meinen Hoden (ich habe nur einen Einzelhoden), den wir vorher abgebunden und auf eine Unterlage plaziert hatten. Sie trat wohl etwas fester zu als geplant, denn mein Hoden wude so stark verletzt, daß ich seither zu über 90%unfruchtbar bin (mußte sofort zum Arzt). Ich bin meiner damaligen Partnerin aber heute noch dankbar, weil ich alles geil finde, was mit Hodenschäden und Kastration zu tun hat. Jetzt bin ich 42 J alt und plane, mich noch in diesem Jahr in einem Sexclub in Berlin von einer Chirurgin vor den (wichsenden) Zuschauern endlich voll kastrieren zu lassen. Ich habe gehört, daß man entsprechende Vereinbarungen medizinisch und vom Club her treffen kann.Ich kann es gar nicht mehr erwarten, zum Eierlosen Schwanz entmannt zu werden! Unmittelbar vorher möchte ich noch ein letztes Mal wichsen und mir meinen Samen auf den Bauch spritzen. Dann will ich kastriert werden und möchte zusehen, wie meine abgeschnittene Klöte in einen Müllbeutel geworfen und im Müll entsorgt wird!


   User-Bewertung: +2
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »kastriert«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »kastriert« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0016, 0.0007) sek. –– 615897998