>Info zum Stichwort völlig | >diskutieren | >Permalink 
kuhlio schrieb am 2.1. 2003 um 16:26:28 Uhr über

völlig

völlig, adj. im Sinne von »wie voll« (wobei das »wie« kein Fragepronomen ist, sondern im Sinne von »als ob« benutzt wird).


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »völlig«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »völlig«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »völlig« | Hilfe | Startseite 
0.0011 (0.0005, 0.0001) sek. –– 592845409