>Info zum Stichwort Google | >diskutieren | >Permalink 
mrcookie schrieb am 4.11. 2013 um 10:22:11 Uhr über

Google

Es ist ja schön, wenn Programmierer hochmotiviert sind, aber das geht jetzt endgültig zu weit.

Nachdem Maps fast unbenutzbar wird, weil es in Anflügen von Hilfsbereitschaft einfach mal selbständig Zoom-Einstellungen verdreht, oder zu völlig uninteressanten Orten wegscrollt... ich suche Restaurant x, bekomme es sogar einigermaßen auf den Bildschirm, und bevor man sich das ganze dann endlich richtig anschauen kann, hat Google nichts besseres zu tun, als plötzlich auf Schwimmbad y in einer ganz anderen Stadt zu schwenken, das mit meiner Suche überhaupt nichts zu tun hat, ... ganz zu schweigen von der Abschaffung der rechten Maustaste im Web-Maps, ja, man muss sich jetzt durch unmotiviert aufblubbernde Blubberblasen klicken, um eine Route zu definieren, und wenn man dann die Sicht auf die Karte wiederherstellen möchte, gehen nicht nur die Blubberblasen weg, sondern leider auch die mühevoll erstellten Routen... Seit einigen Tagen ist in der Google-Suche auch die obere Leiste verschwunden, wo man wählen konnte, ob man Web-, Video-, Bilder-Suche, Maps, oder sonstwas möchte. Warum muss man das in verschachtelte Icon- Blubberpopups verschieben? Nein, jetzt hat Google den Vogel, bzw. die Pferde abgeschossen... Ich habe eine ganze Reihe von Fotos unserer Pferde geschossen, weil es schwierig ist, Blickwinkel, Ohrenstellung, Belichtung, usw. hinzubekommen. Da muss man schon mal rumprobieren. Jetzt habe ich also 10 unscharfe Fotos, 8 Fotos mit schlechter Pose und eigentlich 2 gute Fotos... Und was passiert!? Google macht da ungefragt eine Animation draus! Was soll das? Ich wollte Fotos! Das Abschalten der Auto-Optimierung scheint da auch nicht zu helfen.

Hey, ich möchte ja keinen »ProfiModus mit noch mehr unsinnigen Features, aber bitte, bitte, bitte: Implementiert einen EINFACH-Modus, der EINFACH nur das tut, was man als Benutzer anfordert. Beispiel, ich will die Map 5cm nach links schieben, dann soll die Karte 5cm nach links scrollen. Ich erstelle eine Route, dann soll eine Route angezeigt werden. Ich schieße ein Foto, dann soll daraus ein Foto werden. Abgesehen davon sollte Google+ mal komplett neudesigned werden. Da ist ja absolut *überhaupt* keine Struktur drin. Man hat das Gefühl, der Blödsinn wird blastermäßig permanent automatisch neu verlinkt. Man findet selbst mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen die gesuchten Seiten nicht mehr. Wo ist der Handy-Tracker-Verlauf hin, mit dem man sehen konnte, wo man die letzten Tage war? Ich hatte die Funktion vor 2 Monaten schon einmal gefunden, alles toll, un nun isse wech.... Ich komme von Kreisen über Hangouts nach Local und lande schließlich in Standorteinstellungen. Irgendwie war ich hier schon 100x, aber ich find's nicht mehr. Da war auch ein Knopf, mit dem man das Handy klingeln lassen konnte, selbst wenn es auf »stumm« steht... Alles in der Web-Suppe untergegangen.


   User-Bewertung: /
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Google«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Google« | Hilfe | Startseite 
0.0265 (0.0207, 0.0044) sek. –– 832170505