>Info zum Stichwort ISBN | >diskutieren | >Permalink 
gerichteter Graf schrieb am 26.12. 2018 um 13:35:46 Uhr über

ISBN

Für Verlage usw. kommt eigentlich gar nichts anderes in Frage, ISBN. Das gehört so.
Das erwarten die Buchhändler, das erwarten die Online-Händler usw.

Für Selbstpublicierte Bücher ist die Sachlage wiederum anders. Da kann es schon sinnvoll sein, kein ISBN anzubringen, um das Buch nicht als Produkt zu kennzeichnen.
Zudem kostet so eine ISB-Nummer echt Geld und viele Autoren können sich das zusätzlich überhaupt nicht leisten. Ein Privatdruck ohne große Gewinnerzielungsabsicht (steuerlich Liebhaberei) oder ein On-Demand Buch oder ein eBook braucht auch nicht unbedingt ein ISBN.
Oft ist das Ziel: Sei billig, biete eine gute Geschichte, denke an die Leser.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »ISBN« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »ISBN«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »ISBN« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0004) sek. –– 678393560