>Info zum Stichwort Osterl÷we | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 13.4. 2009 um 21:10:34 Uhr über

Osterl÷we

Langsam schlich der Osterl÷wen durch die hohen Stauden des Gartens. Er duckte sich hinter den noch recht kahlen Sommerflieder...wartete...und sprang!

Das Hasenfleisch schmeckte k÷stlich und zerging ihm auf der Zunge. Die herabgefallenen bunten Eier verschmńhte er.
Am strahlend blauen Himmel begannen die Ostergeier ihre Kreise zu ziehen.


   User-Bewertung: +3
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Osterl÷we«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Osterl÷we« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0011, 0.0002) sek. –– 703052371