>Info zum Stichwort Schiff | >diskutieren | >Permalink 
Goofy schrieb am 11.3. 2001 um 19:09:24 Uhr über

Schiff

XX. Äußere Ursachen von Morbidität und Mortalität
(V01-Y98)

Transportmittelunfälle
(V01-V99)

Wasserfahrzeugunfälle
(V90-V94)

Inkl.: Wasserfahrzeugunfälle bei Freizeitbeschäftigungen

Bei den Kategorien V90-V94 sind die folgenden vierten Stellen zu benutzen:

.0 Handelsschiff
.1 Passagierschiff
Fährschiff
Linienschiff
.2 Fischereischiff
.3 Sonstiges Wasserfahrzeug mit Kraftantrieb
Luftkissenfahrzeug (auf offener See)
Wasserskifahrzeug
.4 Segelboot
Jacht
.5 Kanu, Paddelboot, Ruderboot oder Kajak
.6 Schlauchboot (ohne Kraftantrieb)
.7 Wasserskier
.8 Sonstige Wasserfahrzeuge ohne Kraftantrieb
Surfbrett
Windsurfer
.9 Nicht näher bezeichnetes Wasserfahrzeug
Boot o.n.A.
Schiff o.n.A.
Wasserfahrzeug o.n.A.

V90 Wasserfahrzeugunfall mit Ertrinken und Untergehen
[4. Stellen siehe am Anfang dieser Gruppe]
Inkl.: Ertrinken und Untergehen infolge von:
- sich überschlagendem Boot
- sinkendem Boot oder Schiff
- sonstigem Wasserfahrzeugunfall
- Sturz oder Sprung von:
- - brennendem Schiff
- - havariertem Wasserfahrzeug
Exkl.: Ertrinken oder Untergehen im Wasserverkehr ohne Unfall des Wasserfahrzeuges (V92.-)

V91 Wasserfahrzeugunfall mit sonstigen Verletzungen
[4. Stellen siehe am Anfang dieser Gruppe]
Inkl.: Bei Wasserfahrzeugunfall von fallendem Gegenstand getroffen
Bei Wasserfahrzeugzusammenstoß zwischen Schiffen eingequetscht
Nach Verlassen des Schiffes von Rettungsboot eingequetscht
Nach Sturz oder Sprung von beschädigtem Wasserfahrzeug durch Wasserfahrzeug oder Teil des
Wasserfahrzeuges erfaßt
Sturz durch Zusammenstoß oder sonstigen Unfall des Wasserfahrzeuges
Verbrennungen bei Wasserfahrzeugbrand
Verletzung bei Wasserfahrzeugunfall mit Zusammenstoß
Verletzung jeder Art, ausgenommen Ertrinken und Untergehen als Folge eines Wasserfahrzeugunfalles
Exkl.: Verbrennungen durch örtlich begrenztes Feuer oder Explosion an Bord des Wasserfahrzeuges (V93.-)

V92 Ertrinken und Untergehen im Wasserverkehr ohne Unfall des Wasserfahrzeuges
[4. Stellen siehe am Anfang dieser Gruppe]
Inkl.: Durch die Schiffsbewegung über Bord geworfen
Ertrinken oder Untergehen durch Unfall, wie z.B.:
- Sturz:
- - über Bord
- - vom Schiff
- - von Laufplanke
Über Bord gespült
Exkl.: Ertrinken oder Untergehen von Schwimmer oder Taucher, der freiwillig von einem Boot springt, das nicht an
einem Unfall beteiligt ist (W69.-, W73.-)

V93 Unfall an Bord eines Wasserfahrzeuges ohne Unfall des Wasserfahrzeuges und ohne Ertrinken und
Untergehen
[4. Stellen siehe am Anfang dieser Gruppe]
Inkl.: Funktionsstörung des Atomreaktors im Wasserfahrzeug
Kesselexplosion auf einem Dampfschiff
Maschinenunfall im Wasserfahrzeug
Örtlich begrenztes Feuer auf dem Schiff
Quetschung durch fallenden Gegenstand auf dem Schiff
Sturz auf Treppen oder von Leitern im Wasserfahrzeug
Sturz von einer Ebene auf die andere im Wasserfahrzeug
Übermäßige Hitze im:
- Feuerungsraum
- Kesselraum
- Maschinenraum
- Verdampfungsraum
Akzidentelle Vergiftung durch Gase oder Rauch im Schiff
Verletzungen im Wasserfahrzeug durch Maschinen:
- auf Deck
- beim Verladen
- im Maschinenraum
- in der Kombüse
- in der Wäscherei

V94 Sonstige und nicht näher bezeichnete Wasserverkehrsunfälle
[4. Stellen siehe am Anfang dieser Gruppe]
Inkl.: Erfaßtwerden vom Boot beim Wasserskifahren
Unfall von Nicht-Insassen eines Wasserfahrzeuges


   User-Bewertung: +2
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schiff«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schiff« | Hilfe | Startseite 
0.0044 (0.0026, 0.0010) sek. –– 684014502