>Info zum Stichwort Sol-Geborene | >diskutieren | >Permalink 
Der liebe Junge von nebenan schrieb am 15.10. 2008 um 15:34:49 Uhr über

Sol-Geborene

SOL-Geborene, bezeichnete man die nach der Flucht aus dem Medaillonsystem ab 3540 an Bord des Fernraumschiffes SOL geborenen Menschen. Im Lauf der Jahrzehnte verloren sie jegliche Bindung zu Terra oder der Milchstraße und fühlten sich nicht mehr als »Terraner« sondern als »Solaner«.


Geschichte
In den 80er Jahren des 36. Jahrhundertses war inzwischen eine ganze Generation auf der SOL geboren wordenkam es zu immer größeren Konflikten mit den nicht SOL-Geborenen und den Unsterblichen um Perry Rhodan, die im Jahr 3586 zur Übergabe der SOL an die Solaner unter der Führung von Joscan Hellmut und Gavro Yaal führte.

Über das weitere Schicksal der Solaner ist lange Zeit nichts bekannt, bis Atlan im Jahre 3791 (204 NGZ) an Bord der SOL kommt. Er findet chaotische Zustände vor und erkennt, dass auf der SOL eine Zweiklassengesellschaft herrscht: Auf der einen Seite steht die SOLAG, deren Mitglieder die Macht in Händen halten. Nur sie haben noch technische Kenntnisse und können die SOL lenken. Die einfachen Solaner vegetieren mehr oder weniger in ihren verfallenden Kabinen dahin, ohne irgend eine Aufgabe zu haben. Es mangelt selbst an der lebensnotwendigen Grundversorgung, die Bewegungsfreiheit einfacher Solaner innerhalb des Schiffes ist eingeschränkt. Die einfachen Solaner haben keine Ahnung von den technischen Abläufen innerhalb ihres Schiffes, die meisten wissen nicht einmal, dass das Schiff in drei Teile zerlegt werden kann. Die SOL ist ihre Heimat, die sie niemals verlassen wollen. Die meisten einfachen Solaner fürchten sich sogar vor dem Gedanken, das Schiff jemals zu verlassen.

Atlan übernimmt die Aufgabe, die Macht der SOLAG zu brechen, die Ordnung an Bord wiederherzustellen und den orientierungslosen Solanern eine neue Aufgabe zu geben, indem er die SOL nach Varnhagher-Ghynnst steuert und unterwegs Friedenszellen erschafft. Innerhalb weniger Wochen verbessert sich der Lebensstandard der Solaner erheblich. Auch einfache Solaner beginnen damit, in technischen Einrichtungen des Schiffes zu arbeiten, ihre Wohnbereiche zu säubern und instandzusetzen, sich für die Abläufe außerhalb des Schiffes zu interessieren und so weiter. Die SOLAG sieht ihre Macht durch diese Vorgänge zu Recht bedroht und reagiert in der ersten Phase des Umbruchs nicht selten mit gewaltsamen Gegenaktionen. Sie wird im April 3792 schließlich von Breckcrown Hayes aufgelöst. Danach finden die Solaner relativ schnell zu einem normalen Schiffsbetrieb zurück, allerdings bleibt die SOL ein Generationenraumschiff, auf dem hauptsächlich »Zivilisten« leben.

Durch den Kontakt mit Atlan werden die Solaner in kosmische Auseinandersetzungen hineingezogen. Sie unterstützen den Arkoniden bei der Etablierung der Friedenszellen und beim Kampf gegen HIDDEN-X, der alle Solaner töten will, um den Hantelraumer selbst übernehmen zu können.

...

Die Geschichte der Solaner verliert sich ab 429 NGZ wieder, als die SOL mit unbekanntem Ziel ins Universum aufbricht.

826 NGZ wird die SOL von Cairol II. zur Kosmischen Fabrik MATERIA geschleppt und von Shabazza übernommen. Die Solaner werden zunächst auf MATERIA interniert und später mit drei Diskusschiffen und unbekanntem Ziel deportiert. Damit endet der erste große Abschnitt der so genannten SOL-Geborenen.

Der Grundstein für einen eventuellen zweiten Abschnitt SOL-Geborener wird am 2. August 1305 NGZ gelegt, als Arlo Kellind auf der SOL geboren wird. Ihm folgen noch viele weitere bei der langen Reise der SOL vom PULS von DaGlausch über Segafrendo, Wassermal und den Mahlstrom der Sterne bis zur Milchstraße zurück. Spätestens seit der Geburt Arlo Kellinds versteht sich die gesamte Besatzung des Raumers, auch die Nicht-SOL-Geborenen, wieder als Solaner.

Im Juli 1342 NGZ bleiben 673 Solaner und deren Nachkommen auf dem Planeten Ultrablau in der Galaxie Hangay zurück, darunter auch Arlo Kellind. Die SOL war dort infolge der erhöhten Hyperimpedanz notgelandet und 12 Jahre lang auf dem Planeten geblieben, hatte jedoch vor einem Verband der Awour fliehen müssen



   User-Bewertung: +1
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Sol-Geborene« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Sol-Geborene«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Sol-Geborene« | Hilfe | Startseite 
0.0090 (0.0027, 0.0049) sek. –– 772768482